Das machen wir in unserer Freizeit

 

 

29.10.2016 - Drakenburg bei Nacht III

Wir freuen uns auf die dritte Nachtwanderung des Spielmannszuges! :-)

 

03.09.2016 - Fahrradtour

Wir freuen uns drauf! :-)

 

21.05.2016 - Wanderung

Wir freuen uns drauf! :-)

 

18.10.2014 - Drakenburg bei Nacht II

Auch die Nachtwanderung 2014 war wieder ein voller Erfolg!

 

29.08. bis 31.08.2014 - Vereinsfahrt nach Neuwerk

War super! ;-)

 

14.12.2013 - Weihnachtsfeier der Jugend

Dieses Jahr ist unsere Jugend zusammen mit unserer Jugendwartin Gaby nach Verden ins Verwell zum Schwimmen gefahren. Nach dem Mittagessen wurde sich auf der Rutsche vergnügt und gegen 18 Uhr ging es dann wieder glücklich und erschöpft zurück nach Hause. Ein sehr schöner Jahresabschluss.

 

07.12.2013 - Weihnachtsfeier

In diesem Jahr haben wir einen Ausflug zum Bremer Weihnachtsmarkt gemacht. Zwischen dem ganzen Gedränge war es dennoch sehr weihnachtlich und schön.  

 

15.09.2013 - Frühstück mit den Kids im Bowlero

In den frühen sonntaglichen Morgenstunden trafen sich unsere Kids mit unserer Jugendwatin Gaby im Bowlero zum gemeinsamen Frühstück mit anschließendem Bowlen. Nach einem wunderbar reichhaltigen Frühstück ging es gut gesättigt rüber zur Bowlingbahn. Dort wurde dann mit viel Spannung und Spaß der Tagessieger ermittelt. Alles in Allem ein sehr gelungener Sonntagmorgen. :-)

 

Fotos sind online!

 

27.07.2013 - Fahrradtour

Die Fahrradtour hat super viel Spaß gemacht! Uns, und den ganzen Bremsen, die uns gestochen haben! ;-)

Fotos sind online! :-)

 

21.06.2013 - Nienburger Nachtwächter

... um 18:03 Uhr ging es auf den Spuren des Mittelalters durch Nienburg.

Anschließend ließen wir den Abend bei einem gemütlichen Abendessen im Ratskeller ausklingen.

Fotos sind online!

  

21.03.2013 - DVD- und Spiele-Abend mit Übernachtung

Am 21.03.2013 haben unsere Jugendlichen einen DVD- und Spiele-Abend mit Übernachtung im Gerätehaus veranstaltet.

Dieses wurde von den Teenies sehr gut angenommen und hat allen sehr viel Spaß gemacht. Besonders die kleine Nachtwanderung durch das nächtliche Drakenburg war aufregend.

Nachdem die halbe Nacht gespielt und gelacht wurde, und das Aufstehen allen schwer fiel, wurde gemeinsam gefrühstückt und gründlich sauber gemacht.

Es freuen sich alle auf eine Wiederholung.

 

27.10.2012 - Drakenburg bei Nacht

Die bisherige Resonanz unserer ersten Nachtwanderung war - zu unserer Erleichterung - durchweg positiv. Sowohl unter den Teilnehmern als auch unter den Helfern waren alle zufrieden und hatten ihren Spaß. Selbst die Tatsache, dass wir das eine oder andere Schild zwischendurch mehrmals ersetzen mussten, da es plötzlich auf mysteriöse Weise einfach verschwunden war (...), hatte zum Glück keinen Einfluss auf unsere Nachtwanderung und konnte auch unsere positive Stimmung nicht dämpfen.

Alles in allem war die Nachtwanderung ein voller Erfolg. Es haben insgesamt 13 Gruppen teilgenommen mit je 3 bis 6 Personen. Auf der ca. 6,5 km langen Strecke hatten wir 6 Stationen untergebracht, an denen die Teilnehmer bei eisiger Kälte verschiedene Spiele und Aufgaben meistern mussten.

Zusätzlich mussten sie sich noch den richtigen Weg durch die nicht ganz so einfachen Fragen erarbeiten und auf einem separaten Laufzettel einige Scherzfragen beantworten. Für all das gab es Punkte und am Ende durften wir auch einen Sieger deklarieren: Die Jungs vom Drakenburger Schützenverein haben das Rennen gemacht und den 1. Platz errungen. Als Gewinn für den 1. Platz durften wir ihnen ein Traumhaus ("Lebkuchenhaus") überreichen.

Der Preis für den 2. Platz war ein BMW ("Brot mit Wurst"), den die Gruppe "Die flinken Fünf" gewonnen hat.

Geplant ist nun alle 2 Jahre solch eine Nachtwanderung zu organisieren. Wir hoffen es spricht sich rum und ihr seid dann auch wieder mit dabei!

Ansonsten bleibt nur noch zu sagen: Vielen, vielen Dank an alle Teilnehmer und ganz besonders an alle Helfer für den reibungslosen Ablauf der Nachtwanderung!!!

Euer Organisations-Team vom SPZ Drakenburg

Anke, Janine und Yvonne

 

31.08. bis 02.09.2012 - Spaß-Wochenende mit der Jugendfeuerwehr Drakenburg

... Da ich selbst nicht dabei war, muss die genauere Geschichte dazu vorerst von den Fotos erzählt werden. Nur so viel schon einmal vorab: Unsere SPZ-Jugend war am Samstag zusammen mit der Jugendfeuerwehr im Serengeti-Park, anschließen konnte, wer wollte, im Gerätehaus schlafen und am Sonntag ging es dann gemeinsam in den Heidepark Soltau.

 

31.08. bis 02.09.2012 - Gemeinschaftsfahrt nach Borkum

 ... Unsere Fahrt nach Borkum war klasse!!! Wir hatten alle viel Spaß und konnten das gute Wetter am wunderschönen Strand von Borkum genießen!!! Mit Leihfahrrädern sind wir wunderbar von unserer Unterkunft überall hingekommen, wo wir hin wollten und zwischendurch haben wir auch noch eine Kutschfahrt gemacht, um die Insel besser kennenzulernen. Seht euch am besten einfach die Fotos an!

  

30.04.2011 - Mit dem Bier-Bike in Hannover

... Diese Tour hatte schon im Jahr 2007 ihren Ursprung, als eine Gruppe von vier Spielmannszug-Mitgliedern die Nachtwanderung gewann und somit auch das Privileg, eine neue "Aktion" zu planen.

In der Zwischenzeit ist einer der damaligen Gewinner aus dem Spielmannszug ausgetreten und ein anderer in den passiven Status über gegangen. Da dachten sich die zwei Verbliebenen wohl, dass es an der Zeit ist, ihren Gewinn einzulösen. So erhielten wir eines Abends beim Üben ein spannendes Bilderrätsel, aus dem - abgesehen von der Uhrzeit - lediglich hervorging, dass wir mit dem Zug nach Hannover fahren und die City anders "erfahren" werden.

Auch nach langem Rätseln kam niemand auf die Lösung. Also ließen wir uns einfach überraschen.

Wir staunten auch nicht schlecht, als wir sahen WOMIT wir uns die nächsten drei Stunden die Zeit vertreiben würden: 12 Fahrradsättel + Pedale um einen langen Tresen samt Zapfhahn gebaut. Fahrer inklusive!

Die ersten kriegten schon allein beim Gedanken an das Radeln einen roten Kopf... Die anderen freuten sich schlicht über die gewiefte Konstruktion sowie den eingebauten Zapfhahn!

So tourten wir in aller Ruhe einmal um den Maschsee herum wobei wir wahrhaftig interessante Eindrücke von einigen Hannoverandern erhaschten.

Anschließend aßen wir gemütlich im Ernst-August-Brauhaus zu Abend und fuhren völlig erschöpft heim.

Fazit: Hat super viel Spaß gemacht und war bestens organisiert!!! Vielen Dank an die Organisatoren!!!!!

  

19.06.2010 - Schatzsuche mit traurigem Ende

...Wir haben mit unseren Kindern und deren Freunden eine Schatzsuche veranstaltet. Los ging es am Gerätehaus, von wo aus wir kniffligen Hinweisen folgen und schwierige Aufgaben lösen mussten. Kraft konnten wir beim Gummistiefel-Weitwurf, Geschicklichkeit beim Unterlegscheiben-Schnipsen und Ausdauer beim Kartoffellauf beweisen.

Die Kinder und auch die Erwachsenen hatten sichtlich Spaß dabei - bis es plätzlich keine Hinweise mehr gab. Die waren spurlos verschwunden und so war den Kindern die Chance genommen, ihren Weg selbst zu finden. Das Schlimmste aber war, dass nach all der Mühe und nachn all den gemeisterten Aufgaben am Ende der Suche auch der Schatz gestohlen worden war. So blieb die lang ersehnte Belohnung für die Kinder vorerst aus.

Zum Glück (!) hatten wir nur einen kleinen Teil des Schatzes versteckt und den Rest im sicheren Gerätehaus gelagert. So teilten die Kinder den Rest des Schatzes untereinander auf und es gab doch noch ein Happy End beim entspannten Ausklang mit Grill und Bratwurst.

In diesem Sinne bedanken wir uns ganz herzlich bei der Sparkasse für die großzügige Spende (in Form von Werbegeschenken) für unseren Schatz, bei Anja Klum und Sandra Weimer für die Betreuung der Schatzsucher unterwegs, bei Andrea Heusmann und Sabine Schmidt für die Organisation im Gerätehaus, bei Frank und Patrick Schmidt für das Grillen und last but not least bei unseren fleißigen und gut gelaunten Schatzsuchern für den Spaß, den wir alle gemeinsam hatten!

   

28.08. - 30.08.2009 - Fahrt nach Wangerooge

...Diese Geschichte soll von den Fotos erzählt werden...

 

22.08.2009 - Mit den Kids in den Zoo Hannover

...Von spaßigen Affen bis hin zu gefährlichen Raubtieren, im Zoo Hannover gibt es wirklich viel zu sehen und zu erleben! Außer 10 Kindern und 3 Betreuern waren leider auch ziemlich viele Wespen mit dabei, was unserer Freude an dem Ausflug aber nicht im Weg stand!

Besonders der Abendteuerspielplatz am Ende unseres Ausflugs war noch einmal ein richtiges Highlight!

So traten wir die laaange Zugfahrt nach Haus ("Wann sind wir endlich da?") doch mit einem Lächeln auf unseren Lippen an.

 

28.07.2007 - Kanutour auf der Böhme

...Wer nun denkt, man macht eine Kanutour, um friedlich in einem Kanu über ein Bächlein zu treiben, der irrt.

Wir hatten alle Hände voll zu tun:

Stromschnellen überwinden, umgestürzten Bäumen ausweichen, und für den ein oder anderen war es auch schon eine Herausforderung, einfach nur ohne umzukippen im Kanu zu bleiben...

Alles in Allem sind wir nach unserer aufregenden Kanutour zwar erschöpft, aber zum Glück heil wieder im schönen Drakenburg angekommen!

 

31.03.2007 - Nachtwanderung durch Drakenburg

... In eisiger Kälte sind wir durch die Dunkelheit geirrt, wobei sicherlich so manches Mal die Frage nach dem Sinn aufgekommen sein könnte...

Aber dazu war ja zum Glück gar keine Gelegenheit, denn auch im Dunkeln ist Drakenburg durchaus spannend zu erkunden!

In regelmäßigen Abständen galt es schwierige Fragen zu beantworten und so den richtigen Weg herauszufinden.

Zwischendurch haben uns witzige Spiele, wie z.B. Gummistiefelweitwurf, Kistenstapeln oder Kartoffelball, die Zeit vertrieben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

joomla template 1.6
template joomla